Dossier

Projektinformationssystem (PRINS) zum Bundesverkehrswegeplan 2030

Projektinfo
  • M-001-V01
  • Deutschland-Takt
Inhalt

1 Gesamtprojekt

Deutschland-Takt

1.2 Grunddaten

ProjektnummerM-001-V01
MaßnahmetitelDeutschland-Takt
Teilmaßnahmenz. B.: ABS/NBS Köln/Düsseldorf - Dortmund - Münster/Bielefeld - Hannover, ABS Hamburg - Ruhrgebiet, ABS Köln - Hürth-Kalscheuren - Bonn, ABS/NBS Würzburg - Nürnberg, ABS/NBS Göttingen - Erfurt, NBS Umfahrung Ingolstadt, Weichen Aschaffenburg
MaßnahmenbeschreibungDer Maßnahmenumfang wird in der Deutschland-Takt-Studie ermittelt.

Projektbegründung/Notwendigkeit des Projektes

Die Machbarkeit eines Deutschland-Takts wurde in einer ersten Studie grundsätzlich nachgewiesen. In einem Folgeprojekt wird mit ggf. ergänzenden Infrastrukturmaßnahmen ein Planfall M-001-V01 entwickelt, um BVWP-Zielnetz u. Deutschland-Takt auf einander abzustimmen. Dazu werden ggf. weitere fahrplanfeine bzw. mikroskopische Untersuchungen der Schieneninfrastruktur durchgeführt. Anschließend wird dieser Planfall Deutschland-Takt unter Berücksichtigung des Reisezeitnutzens gesamtwirtschaftlich bewertet. Dabei werden u.a. auch die Anbindungen der Städte Bad Hersfeld, Darmstadt, Günzburg und Minden betrachtet.

Das Vorgehen der fahrplanbasierten Infrastrukturentwicklung im BVWP 2030 ist in den folgenden Dokumenten dargestellt:

1.3 Lage der Trasse und betroffene Kreise

Länderübergreifendes Projektja
Betroffene Bundesländerbundesweit
Betroffene Kreise / kreisfreie Städteoffen
Betroffene Wahlkreise (des Bundes)offen