Dossier

Projektinformationssystem (PRINS) zum Bundesverkehrswegeplan 2030

Projektinfo
  • K-005-V01
  • Knoten München
Inhalt

1 Gesamtprojekt

Knoten München

1.2 Grunddaten

ProjektnummerK-005-V01
MaßnahmetitelKnoten München
TeilmaßnahmenKnoten München
Maßnahmenbeschreibung4-gleisiger Ausbau München-Daglfing - München-Johanneskirchen, Ausbau Bahnhof Pasing u. Überleitverbindung von Regionalbahn-Gleisen zur 2. S-Bahn-Stammstrecke, 2-gleisiger Ausbau München-Daglfing - München-Trudering (Truderinger Spange), neue 1-gleisge VbK mit Überwerfung zur niveaufreien Anbindung an Rbf Riem, Wendeanlage für S-Bahn im Bf Hallbergmoos, 1-gleisige NBS Walpertskirchen - Erding (neu) (Walpertskirchener Spange), 2-gleisiger Ausbau Erding (neu) - Flughafen-Bf

Projektbegründung/Notwendigkeit des Projektes

Im Großknoten München sind verschiedene Maßnahmen zur Steigerung der Kapazität und der Betriebsqualität vorgesehen. Diese sollen die Attraktivität des Schienenverkehrs erhöhen und Angebotsausweitungen ermöglichen.

1.3 Lage der Trasse und betroffene Kreise

Länderübergreifendes Projektnein
Betroffene BundesländerBY
Betroffene Kreise / kreisfreie StädteMünchen, Landeshauptstadt; Erding, Landkreis; Freising, Landkreis; München, Landkreis
Betroffene Wahlkreise (des Bundes)Erding - Ebersberg (214); Freising (215); München-Nord (218); München-Ost (219); München-Süd (220); München-West/Mitte (221); München-Land (222)