Dossier

Projektinformationssystem (PRINS) zum Bundesverkehrswegeplan 2030

Projektinfo
  • K-002-V01
  • Knoten Hamburg
Inhalt

1 Gesamtprojekt

Knoten Hamburg

1.2 Grunddaten

ProjektnummerK-002-V01
MaßnahmetitelKnoten Hamburg
TeilmaßnahmenKnoten Hamburg
MaßnahmenbeschreibungHamburg Hbf: Neue Bahnsteigkante für Gleis 9 auf Planum von Gleis 10, Verkürzung 1-gleisiger Abschnitt Rothenburgsort - Anckelmannplatz um ca.1,1 km auf Seite Rothenburgsort, Entflechtungsbauwerke in Hamburg-Harburg, 2-gleisiger Ausbau Östliche und Westliche Umfahrung Maschen, Kreuzungsbauwerk Hamburg-Wilhelmsburg, 2-gleisiger Ausbau Vbk Hohe Schaar - Wilhelmsburg, viergleisiger Ausbau des Bahnhofs Elmshorn

Projektbegründung/Notwendigkeit des Projektes

Im Großknoten Hamburg sind verschiedene Maßnahmen zur Steigerung der Kapazität und der Betriebsqualität vorgesehen. Diese sollen die Attraktivität des Schienenverkehrs erhöhen und Angebotsausweitungen ermöglichen. Weitere Maßnahmen (insbesondere auf der Strecke Hamburg - Elmshorn) werden in Zusammenhang mit dem neuen Fernbahnhof Altona untersucht.

1.3 Lage der Trasse und betroffene Kreise

Länderübergreifendes Projektja
Betroffene BundesländerHH, SH
Betroffene Kreise / kreisfreie StädtePinneberg, Kreis; Hamburg, Freie und Hansestadt
Betroffene Wahlkreise (des Bundes)Pinneberg (007); Hamburg-Mitte (018); Hamburg-Altona (019); Hamburg-Eimsbüttel (020); Hamburg-Nord (021); Hamburg-Wandsbek (022); Hamburg-Bergedorf - Harburg (023)