Dossier

Projektinformationssystem (PRINS) zum Bundesverkehrswegeplan 2030

Projektinfo
  • 2-042-V01
  • ABS Rheydter Kurve
Inhalt

1 Gesamtprojekt

ABS Rheydter Kurve

1.1 Übersicht

Quellbild nicht vorhanden
Abb. 1: Lage der Maßnahme

1.2 Grunddaten

Projektnummer2-042-V01
MaßnahmetitelABS Rheydter Kurve
TeilmaßnahmenNBS Herrath - Hochneukirch
Maßnahmenbeschreibung1-gleisige Verbindungskurve für den Güterverkehr zwischen Herrath und Hochneukirch

Projektbegründung/Notwendigkeit des Projektes

Güterverkehre zwischen Köln und Belgien müssen im Grenzbahnhof Aachen West einen Fahrtrichtungswechsel vornehmen, welcher zeit- und kostenintensiv ist. Gleichzeitig ist die Strecke Köln - Aachen derzeit nur zwischen Köln und Düren dreigleisig ausgebaut, während zwischen Düren und Aachen lediglich zwei Gleise vorhanden sind. Zur Umfahrung des zweigleisigen Abschnitts Köln - Düren und des Knotens Aachen ist für den Güterverkehr der Bau einer eingleisigen Verbindungskurve zwischen Herrath und Hochneukirch vorgesehen. Durch diese Verknüpfung der Bahnstrecken Aachen - Mönchengladbach und Rheydt - Köln-Ehrenfeld kann der Fahrtrichtungswechsel in Aachen West entfallen.

1.3 Lage der Trasse und betroffene Kreise

Länderübergreifendes Projektnein
Betroffene BundesländerNW
Betroffene Kreise / kreisfreie StädteMönchengladbach, Stadt; Rhein-Kreis Neuss
Betroffene Wahlkreise (des Bundes)Mönchengladbach (109); Krefeld I - Neuss II (110)